Acreditarea OUS Royal Academy of Economics and Technology în Elveția

Urmare a discuțiilor din spațiul public legate de diplomele emise de OUS Royal Academy of Economics and Technology , Rezist Zürich a cerut secretariatului de stat elvețian pentru educație, cercetare și inovație (SBFI) o clarificare referitoare la recunoașterea diplomelor instituției susnumite în Elveția.

În răspunsul primit de către Rezist Zürich de la SBFI se precizează că

”OUS nu este acreditată. Instituțiile private care nu sunt acoperite de legea federală pentru susținerea și coordonarea facultăților (HFKG, https://www.admin.ch/opc/en/classified-compilation/20070429/index.html) și nu sunt acreditate pot acorda diplome. Cu toate acestea, diplomele lor nu conferă accesul la studii de nivel postuniversitar în sistemul de învățământ superior (public) din Elveția și nu sunt recunoscute pentru exercitarea profesiilor reglementate în Elveția. Pentru exercitarea profesiilor nereglementate în Elveția, calificările sunt supuse evaluării fiecărui angajator în parte.”

Rezist Zürich,

24.10.2019

Mulțumim Epoch Times România pentru preluare.


Răspunsul complet în limba germană

Sehr geehrter Herr Dr. Mihai
 
Besten Dank für Ihre Anfrage, die wir wie folgt beantworten können.
 
Im schweizerischen Bildungssystem liegt die Hoheit für das Bildungs- und Hochschulwesen grundsätzlich bei den einzelnen Kantonen, die für öffentliche und private Institutionen zuständig sind.
 
Auf Bundesebene regelt das Hochschulförderungs- und -koordinationsgesetzes (HFKG) die Verwendung der Bezeichnungen „Universität, Fachhochschule, Pädagogische Hochschule“ sowie die davon abgeleiteten Bezeichnungen („universitäres Institut oder Fachhochschulinstitut“). Nur Hochschulen, die institutionell akkreditiert sind, dürfen diese Bezeichnungen verwenden. Das Bezeichnungsrecht gilt auch für die Bezeichnungen in anderen Sprachen als den Landessprachen. In Bezug auf die Verwendung anderer Bezeichnungen und auf die Titelverleihung unterstehen die Institutionen den kantonalen Gesetzen.
 
Zuständig für das Akkreditierungsverfahren ist der Schweizerische Akkreditierungsrat. Unter diesem Link finden Sie die neu institutionell akkreditierten Institutionen: http://akkreditierungsrat.ch/akkreditierungsentscheide/institutionelle-akkreditierung/

Die Liste der nach altem Recht anerkannten oder akkreditierten Hochschulen und Institutionen des Hochschulbereichs ist hingegen unter diesem Link publiziert:
https://www.swissuniversities.ch/de/hochschulraum/anerkannte-schweizer-hochschulen/
 
Die OUS ist nicht akkreditiert. Private Institutionen, die nicht unter dem HFKG fallen und nicht akkreditiert sind, können Abschlüsse vergeben. Diese berechtigen jedoch nicht zum direkten Zugang zu weiterführenden Studien im (öffentlichen) Hochschulsystem der Schweiz und sind für die Ausübung reglementierter Berufe in der Schweiz nicht anerkannt. Für die Ausübung von nicht reglementierten Berufen in der Schweiz unterliegen die Abschlüsse der freien Beurteilung des Arbeitgebers.
 
Wie oben erwähnt, sind die Kantone grundsätzlich zuständig. Wir empfehlen Ihnen, mit der Bildungsdirektion des Kantons Zürich (Sitzkanton der Institution) Kontakt aufzunehmen:
 
Hochschulamt Kanton Zürich: https://hsa.zh.ch/internet/bildungsdirektion/hsa/de/ueber_uns.html
oder
Volksschulamt, Aufsicht Privatschulen, Kanton Zürich: https://vsa.zh.ch/internet/bildungsdirektion/vsa/de/schulstufen_schulen/aufsicht_privatschulen.html
 
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Angaben zu dienen und für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 
Freundliche Grüsse

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *